Der Lieblingsverein 

 Der Region

   Freundschaft die verbindet.

der verein - ACW 04

Das Erfolgsrezept unseres Vereines, basiert auf der jahrelangen und engen Freundschaft unter den Mitgliedern. In Roggwil aufgewachsen, mehrheitlich seit dem Kindergarten vereint, starten die ersten gemeinsamen Erlebnisse in den tiefen 90er Jahren. 

Die Waudmutanten sind eine politisch neutrale und gesellige Vereinigung. Wir nehmen aktiv an Dorf- & Plauschturnieren in der Region teil. Dabei steht Fairplay und gemütliches Beisammen sein im Vordergrund. Die beiden Jahreshighlights sind jeweils die traditionelle Schnitzubar an der St. Urban Chilbi sowie die ACW04 Vereinsreise. 



News:

Fasnacht 2019 stand unter dem Motto Dragonball Z. Son Goku ist eine die Hauptfigur aus der Dragon Ball-Manga Serie von Akira Toriyama. Die Waudmutaten genossen am Freitagabend ein leckeres Abendessen in der Casa Stadi bevor es an die lange Fasnacht von Freitag bis Montag ging. 

Schnitzubar

#dieletzte

Wir lassen es nochmals so richtig Krachen. Die Live Band Terztanz wird die speziell dafür errichtete Festhütte zum kochen bringen. Die ACW04 freuen sich auf einen geilen Abschluss in 3 Akten. 


Werde Passivmitglied:

Unterstütze die Waudmutanten und die Schnitzubar. Werde Passivmitglied der ACW04 und komme in den Genuss eines "all inclusive" Apéro an der St. Urban Chilbi. Mit einem Jahresbeitrag von CHF 20.- bist auch du dabei. 

Melde dich über das Kontaktformular an. 


«Wenn wir essen und trinken, dürfen wir dann spielen?»

Sandro Stadelmann, als der Kondukteur uns ermahnte im Speisewagen nicht zu jassen. 



Woher stammt der Name

Sagen nach, wurde der Name in einer glorreichen Minute von einem unserem Mitglieder gezaubert. 

Die Bedeutung bleibt bis auf weiteres Geheim, vor allem auch die Zusammensetzung aus AC & 04. Mittlerweile ist der Name Waudmutanten in der Region Oberaargau ein Begriff. Die Namensrechte wurden schon vor einigen Jahren per Handelsregister Eintrag gesichert. 


Freundschaft seit Jahren

Aus Freundschaft entstand ein Hobby. Seit dem Gründungsjahr im 2004, erlebten die "Waudis" gemeinsam so manch lustigen Moment als Verein. Doch kennen tut man sich schon seit Kindertagen. Sei es beim Hockey spielen auf dem Dorfplatz, Fussball Trainig bei Robi Grütter, Badi, Turnverein oder PingPong. 

Kennen lernten sich die meisten Waudmutanten in der Bau- oder "Bäbiecke" im Kindergarten. Wer war wohl wo?



Copyright 2019 ACWaudmutante04